Geschäftsstelle Kulmbach:
Kressenstein 19
D - 95326 Kulmbach
Fon. 0 92 21 / 82 39 - 0
Fax. 0 92 21 / 82 39 - 29
Email. kulmbach@ea-nb.de

Geschäftsstelle Nürnberg:
Fürther Straße 244a
D - 90429 Nürnberg
Fon. 09 11 / 99 43 96 - 0
Fax. 09 11 / 99 43 96 - 6
Email. nuernberg@ea-nb.de

Aktuelle Nachrichten

  • 14.11.2018: Fachtagung: "Steigerung der Ressourceneffizienz" in Nürnberg

    Durch Vorträge sowie Diskussionsrunden und Praxisbeispiele wird vermittelt, wie... Mehr

  • 23.10.2018: Smart Home Kongress

    Lernen, von denen, die schon erfolgreich sind Mehr

  • 23.10.2018: 20 Jahre PV ? Anlagennutzung nach Ablauf der EEG Förderung

    Experten vor Ort erörtern und diskutieren vertiefend Fragen zur möglichen... Mehr

  • 17.09.2018: Ausgezeichnet: Glückwunsch an Heinz Wraneschitz zum Solarpreis 2018

    Der fränkische Journalist ist am vergangenen Wochenende mit dem "Deutschen Solarpreis" in... Mehr

  • 03.07.2018: Neuer Solar-Rechner: Was bringt eine PV-Anlage mit Speicher?

    Die DGS Franken hat ein neues kostenloses Rechentool veröffentlich, mit dem jeder... Mehr

  • 26.06.2018: Netzwerk "Klimarisikomanagement 2050" - Betriebliche Klimarisiken erfolgreich managen

    Ein Netzwerk für Unternehmen aller Branchen. Die Teilnahme ist kostenfrei. In fünf... Mehr

  • 02.02.2018: Energiesparen im Verbund: Netzwerk "keeno I" geht an den Start

    Zwölf Kommunen aus Ober- und Unterfranken starten gemeinsames Projekt unter der Regie der... Mehr

  • 09.01.2018: Firmen-Fuhrpark unter Strom: Neues Beratungsangebot für Nürnberger Unternehmen

    Die Energieagentur Nordbayern bietet im Auftrag der Stadt Nürnberg kostenlose... Mehr

23.10.2018

20 Jahre PV ? Anlagennutzung nach Ablauf der EEG Förderung

Am 23. Oktober 2018 findet im Energie Campus, Nürnberg die Veranstaltung: "20 Jahre PV ? Anlagennutzung nach Ablauf der EEG Förderung" statt.

 

2020 begeht das Erneuerbare-Energien-Gesetz sein 20-jähriges Jubiläum. Für Pioniere, die schon früh in Photovoltaikanlagen investiert haben, ist dies nicht unbedingt ein Grund zum Feiern, denn die gesetzlich garantierte Vergütung der Stromerzeugung läuft dann bei den ersten Anlagen aus. Für die betroffenen Anlagenbetreiber stellt sich die Frage nach der möglichen Anschlussnutzung der PV- Anlage:

- Welche Perspektive bietet die Nutzung im Eigenverbrauch?

- Wie kann ich meinen Strom vermarkten?

- Wie lange hält die Photovoltaikanlage noch und was muss investiert werden?

- Welchen Wert hat die Anlage und ist ein Verkauf möglich?

- Wie gehe ich bei erforderlicher Entsorgung und Rückbau vor?

- Ist ein Repowering der Anlage eine wirtschaftliche Option?

Diese und weitere Fragen werden in informativen Vorträgen erörtert und können mit den Experten vor Ort vertiefend diskutiert werden. Neben Betreibern von gewerblichen Anlagen richtet sich der Cluster-Treff auch an Besitzer kleinerer Anlagen, Anlagenplaner, Errichter und Strommarktakteure.

Nutzen Sie die Möglichkeit zum direkten Dialog mit den Experten um die richtige Entscheidung über die Zukunft ihrer PV-Anlage zu treffen. Die Veranstaltung erfolgt in Kooperation und enger konzeptioneller Abstimmung mit dem Energie Campus Nürnberg und C.A.R.M.E.N. e.V., Straubing.

 

weitere Informationen