Geschäftsstelle Kulmbach:
Kressenstein 19
D - 95326 Kulmbach
Fon. 0 92 21 / 82 39 - 0
Fax. 0 92 21 / 82 39 - 29
Email. kulmbach@ea-nb.de

Geschäftsstelle Nürnberg:
Fürther Straße 244a
D - 90429 Nürnberg
Fon. 09 11 / 99 43 96 - 0
Fax. 09 11 / 99 43 96 - 6
Email. nuernberg@ea-nb.de

Aktuelle Nachrichten

  • 19.02.2019: Veranstaltungsreihe "Neues Förderprogramm BioKlima"

    Die novellierte Förderrichtlinie BioKlima ist am 1. Januar 2019 in Kraft getreten. Mit... Mehr

  • 29.11.2018: Auch ohne Preis: Erlanger Wasserstoff-Forscher freuen sich über Nominierung

    Schon die Nominierung für den "Deutschen Zukunftspreis" sieht das LOHC-Forscherteam aus... Mehr

  • 30.10.2018: Freude in Hallerndorf: Forchheimer Gemeinde ist "Energiekommune des Monats"

    Die Agentur für Erneuerbare Energien in Berlin hat die Gemeinde Hallerndorf im Landkreis... Mehr

  • 17.09.2018: Ausgezeichnet: Glückwunsch an Heinz Wraneschitz zum Solarpreis 2018

    Der fränkische Journalist ist am vergangenen Wochenende mit dem "Deutschen Solarpreis" in... Mehr

  • 03.07.2018: Neuer Solar-Rechner: Was bringt eine PV-Anlage mit Speicher?

    Die DGS Franken hat ein neues kostenloses Rechentool veröffentlich, mit dem jeder... Mehr

  • 26.06.2018: Netzwerk "Klimarisikomanagement 2050" - Betriebliche Klimarisiken erfolgreich managen

    Ein Netzwerk für Unternehmen aller Branchen. Die Teilnahme ist kostenfrei. In fünf... Mehr

  • 02.02.2018: Energiesparen im Verbund: Netzwerk "keeno I" geht an den Start

    Zwölf Kommunen aus Ober- und Unterfranken starten gemeinsames Projekt unter der Regie der... Mehr

  • 09.01.2018: Firmen-Fuhrpark unter Strom: Neues Beratungsangebot für Nürnberger Unternehmen

    Die Energieagentur Nordbayern bietet im Auftrag der Stadt Nürnberg kostenlose... Mehr

19.02.2019

Veranstaltungsreihe "Neues Förderprogramm BioKlima"

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

wir laden Sie gemeinsam mit dem TFZ und der Klimaallianz Bamberg zur Veranstaltungsreihe ?Neues Förderprogramm BioKlima?, die vom Technologie- und Förderzentrum gemeinsam mit C.A.R.M.E.N. e. V. und den örtlichen Energieagenturen veranstaltet wird, herzlich ein.

Die novellierte Förderrichtlinie BioKlima ist am 1. Januar 2019 in Kraft getreten. Mit der Novelle wird der Kreis der potenziellen Antragsteller deutlich erweitert, da nun auch kleinere effiziente und umweltschonende Biomasseheizwerke ab einer Nennwärmeleistung von 60 Kilowatt zuwendungsfähig sind. Weitere Informationen zu BioKlima finden Sie hier: www.tfz.bayern.de/bioklima

 

Termine und Veranstaltungsorte:

19.02.2019      Nürnberg         Energieagentur Nordbayern GmbH, Fürther Str. 246c, 90429 Nürnberg

21.02.2019      Roggenburg    Kloster Roggenburg, Klosterstr. 2, 89297 Roggenburg

25.02.2019      Schwandorf    Oberpfalzhalle, Schwimmbadstr. 4, 92421 Schwandorf

27.02.2019      Holzkirchen     AELF Holzkirchen, Rudolf-Diesel-Ring 1a, 83607 Holzkirchen

13.03.2019      Scheßlitz         Giechburg in Scheßlitz, ?Giechburg 1, 96110 Scheßlitz

26.03.2019      Kelheim           Landratsamt Kelheim, Donaupark 12, 93309 Kelheim

 

Programm für die Veranstaltung in Scheßlitz:

10:00 Uhr: ?Begrüßung? (TFZ)

10:10 Uhr: ?Neues Förderprogramm BioKlima? (Roland Dindaß, TFZ)

10:50 Uhr: ?Erfolgsfaktoren für effiziente Nahwärmenetze? (Bernhard Pex, C.A.R.M.E.N. e.V.)

11:20 Uhr: Regionale Informationen der Energieagentur Bamberg und der Energieagentur Nordbayern (Robert Martin, Markus Ruckdeschel)

12.00 Uhr: Mittagspause

12.45 Uhr Exkursion zum Biomasseheizwerk Scheßlitz

 


Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich.

Bitte melden Sie sich unter foerderung@tfz.bayern.de an.
Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt. Datenschutz ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir möchten Sie deshalb darauf hinweisen, dass das TFZ die personenbezogenen Daten verarbeitet. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter www.tfz.bayern.de.


Kontakt TFZ:
Roland Dindaß
Tel.: 09421 300-218

E-Mail: foerderung@tfz.bayern.de