Geschäftsstelle Kulmbach:
Kressenstein 19
D - 95326 Kulmbach
Fon. 0 92 21 / 82 39 - 0
Fax. 0 92 21 / 82 39 - 29
Email. kulmbach@ea-nb.de

Geschäftsstelle Nürnberg:
Fürther Straße 244a
D - 90429 Nürnberg
Fon. 09 11 / 99 43 96 - 0
Fax. 09 11 / 99 43 96 - 6
Email. nuernberg@ea-nb.de

Aktuelle Nachrichten

  • 08.10.2019: Seminar zur Energiewende in der Verwaltung

    C.A.R.M.E.N. e.V. lädt am 08. Oktober 2019 zu einem Seminar zur Energiewende in der... Mehr

  • 05.09.2019: Infoveranstaltung zu Energieeffizienz und Energieerzeugung auf Kläranlagen

    Die Regierung von Oberfranken lädt am 24. September 2019 zu einer Regionalkonferenz zur... Mehr

  • 06.03.2019: BayEA bei Aiwanger: Energiewende in die Fläche bringen

    Die Vertreter der Bayerischen Energieagenturen e.V. waren im Februar zu Gast beim... Mehr

  • 29.11.2018: Auch ohne Preis: Erlanger Wasserstoff-Forscher freuen sich über Nominierung

    Schon die Nominierung für den "Deutschen Zukunftspreis" sieht das LOHC-Forscherteam aus... Mehr

  • 30.10.2018: Freude in Hallerndorf: Forchheimer Gemeinde ist "Energiekommune des Monats"

    Die Agentur für Erneuerbare Energien in Berlin hat die Gemeinde Hallerndorf im Landkreis... Mehr

  • 17.09.2018: Ausgezeichnet: Glückwunsch an Heinz Wraneschitz zum Solarpreis 2018

    Der fränkische Journalist ist am vergangenen Wochenende mit dem "Deutschen Solarpreis" in... Mehr

  • 03.07.2018: Neuer Solar-Rechner: Was bringt eine PV-Anlage mit Speicher?

    Die DGS Franken hat ein neues kostenloses Rechentool veröffentlich, mit dem jeder... Mehr

  • 26.06.2018: Netzwerk "Klimarisikomanagement 2050" - Betriebliche Klimarisiken erfolgreich managen

    Ein Netzwerk für Unternehmen aller Branchen. Die Teilnahme ist kostenfrei. In fünf... Mehr

05.09.2019

Infoveranstaltung zu Energieeffizienz und Energieerzeugung auf Kläranlagen

Die Regierung von Oberfranken lädt zu einer Reginonalkonferenz Energiewende Oberfranken unter dem Thema "Energieeffizienz und Energieerzeugung auf Kläranlagen" am  24. September 2019 im Landratssaal der Regierung von Oberfranken (Großer Sitzungssaal L203) ein.

Die Kläranlage ist in aller Regel der größte Einzelstromverbraucher einer Kommune. Zahlreiche Experten geben anhand von relevanten Handlungs-schwerpunkten und ausgewählten Praxisbeispielen einen vertieften Einblick in die Möglichkeiten, sowohl den Energieverbrauch zu reduzieren als auch die im Abwasser vorhandene Energie zu nutzen. Für Diskussionen mit den Referenten und weiteren teilnehmenden Experten ist ausreichend Zeit eingeplant.

 

Hier finden sie das genaue Programm.

Die Anmeldung mit dem Anmeldeformular erfolgt bist einschließlich 17. September 2019