Geschäftsstelle Kulmbach:
Kressenstein 19
D - 95326 Kulmbach
Fon. 0 92 21 / 82 39 - 0
Fax. 0 92 21 / 82 39 - 29
Email. kulmbach@ea-nb.de

Geschäftsstelle Nürnberg:
Fürther Straße 244a
D - 90429 Nürnberg
Fon. 09 11 / 99 43 96 - 0
Fax. 09 11 / 99 43 96 - 6
Email. nuernberg@ea-nb.de

Aktuelle Nachrichten

  • 13.03.2018: IRES 2018

    Die 12. Internationalen Konferenz zur Speicherung Erneuerbarer Energien beginnt am 13.... Mehr

  • 26.01.2018: Regionalkonferenz "Energiezukunft gestalten! Gemeinsam!"

    & Jahrestagung Bayerischer und Österreichischer Solar-Initiativen am 26. & 27. Januar... Mehr

  • 14.12.2017: Stammtisch für Betreiber von Holzheizwerken

    Eine Veranstaltung von C.A.R.M.E.N. und dem Fachverband für Holzenergie am 14.12.2017. Mehr

  • 05.12.2017: Mit Phovoltaik, Stromspeicher und Wärmepumpe die Energiewende umsetzen

    Eine Veranstaltung im Rahmen des Projekts LandSchafftEnergie am 5.12.2017 in Kasendorf. Mehr

  • 07.11.2017: Eigenversorgung mit PV-Strom: Ansehnliche Renditen für Unternehmen

    Die Energieagentur Nordbayern hat im Auftrag der Stadt Nürnberg einen kostenlosen... Mehr

  • 19.01.2017: Kosten senken durch Solarstrom: Neues Beratungsangebot für Nürnberger Unternehmen

    Über die Solarinitiative Nürnberg bietet die Energieagentur Nordbayern künftig Beratung... Mehr

  • 17.01.2017: TH Nürnberg und Energieagentur Nordbayern arbeiten an energetischen Quartierskonzepten für die Stadt Nürnberg

    TH Nürnberg und Energiagentur Nordbayern entwickeln im Auftrag der Stadt Nürnberg... Mehr

  • 17.06.2016: Zukunftsforum eMobility Oberfranken: Zweite Auflage mit Teilnehmerrekord

    Fast 100 Gäste kamen zum Zweiten Zukunftsforum eMobility in den Energiepark nach... Mehr

09.02.2011, Umweltjournal LK Coburg

Startschuss für Klimaschutzkonzept

Der Landkreis Coburg lotet die Chancen der Energiewende aus

Während auf nationaler und internationaler Ebene die Fortschritte beim Klimaschutz im Augenblick mit der Lupe zu suchen sind, spielt sich die wirkliche, unspektakuläre Energierevolution bereits in den Dörfern, Städten und Landkreisen ab. Auch im Coburger Land erfüllen der Landkreis und seine Städte und Gemeinden den Klimaschutz mit Leben und bauen die Energiekompetenz stetig aus. Global denken, lokal handeln ? dieses Rezept entfaltet mittlerweile auch beim Klimaschutz eine ungeahnte Dynamik.