Geschäftsstelle Kulmbach:
Kressenstein 19
D - 95326 Kulmbach
Fon. 0 92 21 / 82 39 - 0
Fax. 0 92 21 / 82 39 - 29
Email. kulmbach@ea-nb.de

Geschäftsstelle Nürnberg:
Fürther Straße 244a
D - 90429 Nürnberg
Fon. 09 11 / 99 43 96 - 0
Fax. 09 11 / 99 43 96 - 6
Email. nuernberg@ea-nb.de

Aktuelle Nachrichten

  • 29.06.2017: Seminar für Unternehmen: Update Energierecht 2017

    Das RKW Bayern bietet in Zusammenarbeit mit der Energieagentur Nordbayern und der... Mehr

  • 21.06.2017: Zur Zukunft der Wärmeversorgung: Wissensaustausch Bayern-Dänemark in Nürnberg

    Bei einem Besuch dänischer Fernwärme-Experten soll in einem Erfahrungsaustausch mit... Mehr

  • 19.06.2017: Festakt mit Umweltministerin Scharf: Bayerische Energiagenturen treten der Bayerischen Klima-Allianz bei

    Der Verein der Bayerischen Energieagenturen, ein Zusammenschluss der überwiegend kommunal... Mehr

  • 21.05.2017: Autofreier Sonntag: Beweg Dich mal im Weißmaintal

    Zum 5. Mal laden der Landkreis Kulmbach und seine Gemeinden zum Autofreien Sonntag rund... Mehr

  • 19.01.2017: Kosten senken durch Solarstrom: Neues Beratungsangebot für Nürnberger Unternehmen

    Über die Solarinitiative Nürnberg bietet die Energieagentur Nordbayern künftig Beratung... Mehr

  • 17.01.2017: TH Nürnberg und Energieagentur Nordbayern arbeiten an energetischen Quartierskonzepten für die Stadt Nürnberg

    TH Nürnberg und Energiagentur Nordbayern entwickeln im Auftrag der Stadt Nürnberg... Mehr

  • 17.06.2016: Zukunftsforum eMobility Oberfranken: Zweite Auflage mit Teilnehmerrekord

    Fast 100 Gäste kamen zum Zweiten Zukunftsforum eMobility in den Energiepark nach... Mehr

  • 17.06.2016: Energiefrühstück bei der Regierung von Mittelfranken

    Mehr als 30 Vertreter von Kommunen informierten sich im Rahmen eines Energiefrühstücks... Mehr

21.06.2017

Zur Zukunft der Wärmeversorgung: Wissensaustausch Bayern-Dänemark in Nürnberg

(Quelle: www.flags.de)

Anlässlich eines Besuchs dänischer Fernwärme-Experten laden die Dänische Botschaft und der Verband "Danish Board of District Heating" zu einem Erfahrungsaustausch mit bayerischen Kollegen ein.

21. Juni 2017, 11:30 - 17:00 Uhr,
Karl-Bröger-Zentrum, Karl-Bröger-Straße 9, 90459 Nürnberg

 

Dänemark wie Bayern stehen im Wärmemarkt vor ähnlichen Herausforderungen, der Aufrechterhaltung der Versorgungssicherheit und  Wettbewerbsfähigkeit mit einem steigenden Anteil erneuerbarer Energien, im urbanen wie im ruralen Raum. Dänemark kann dabei von den innovativen Ansätzen der flexiblen und effizienten Wärmenutzung und  -speicherung  in  Bayern  lernen. Dänemark hat wiederum jahrzehntelange Erfahrungen mit regionalen Wärmekonzepten, der Integration von erneuerbaren Energien und Niedrigtemperatur-Fernwärme.
 
Vor diesem Hintergrund lädt die Dänische Botschaft und der Fachverband "Danish Board of District Heating" zur Konferenz "Die zukünftige Wärmeversorgung" am 21. Juni in Nürnberg ein.

Anlass ist der Besuch einer Delegation von Fachleuten des dänischen Fernwärmesektors. Auf bayerischer Seite wird die Veranstaltung mitgetragen vom Versorger N-Ergie, dem VKU, der Energieagentur Nordbayern und dem Verein der Bayerischen Energieagenturen.

Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenlos. Um Anmeldung wird bis zum 12. Juni 2017 unter energy@daenemark.org gebeten.

 

Einladungsschreiben und Konferenzprogramm