Geschäftsstelle Kulmbach:
Kressenstein 19
D - 95326 Kulmbach
Fon. 0 92 21 / 82 39 - 0
Fax. 0 92 21 / 82 39 - 29
Email. kulmbach@ea-nb.de

Geschäftsstelle Nürnberg:
Fürther Straße 244a
D - 90429 Nürnberg
Fon. 09 11 / 99 43 96 - 0
Fax. 09 11 / 99 43 96 - 6
Email. nuernberg@ea-nb.de

Aktuelle Nachrichten

  • 20.10.2016: Energie und Nachhaltigkeit in Unternehmen - Infoveranstaltung von RKW Bayern und Energieagentur Nordbayern in Nürnberg

    Im Rahmen eines Kurzseminars am 10. Oktober 2016 erfahren Unternehmen alles Wesentliche... Mehr

  • 17.06.2016: Zukunftsforum eMobility Oberfranken: Zweite Auflage mit Teilnehmerrekord

    Fast 100 Gäste kamen zum Zweiten Zukunftsforum eMobility in den Energiepark nach... Mehr

  • 17.06.2016: Energiefrühstück bei der Regierung von Mittelfranken

    Mehr als 30 Vertreter von Kommunen informierten sich im Rahmen eines Energiefrühstücks... Mehr

  • 18.04.2016: EEG 2016 - EUROSOLAR warnt vor drohendem Kahlschlag beim Ausbau der Erneuerbaren

    In einer durch Spenden finanzierten großformatigen Anzeige warnt EUROSOLAR vor einem... Mehr

  • 14.03.2016: Kommunalforum der Energieagentur Nordbayern: Fränkische Bürgermeister und Gemeinderäte informieren sich in Hirschaid

    Bürgermeister und Gemeinderäte aus Ober-, Mittel- und Unterfranken informierten sich am... Mehr

  • 16.10.2015: Geothermischer Energienutzungsplan: Kulmbacher Landrat stellt Modellprojekt vor

    Erdwärme würde für rund die Hälfte aller Wohngebäude im Landkreis Kulmbach in Frage... Mehr

  • 16.10.2015: Kommunale 2015: Bayerns Städte und Gemeinden brauchen neutrale Partner für die Energiewende vor Ort

    Eine Online-Umfrage anlässlich der Kommunale 2015 zeigt: Bayerns Kommunen sehen... Mehr

  • 02.10.2015: Neue Kommunalrichtline mit besseren Konditionen: Anträge ab sofort möglich!

    Das Bundesumweltministerium hat Förderbedingungen für Kommunale Klimaschutzprojekte zum... Mehr

Förderkompass

Die Bundesregierung fördert energieeffizientes Bauen und Sanieren und den Ausbau Erneuerbarer Energie, auch die Bayerische Staatsregierung und die Kommunen haben sich diesen Zielen verpflichtet.

So gibt es eine ganze Reihe von Förderprogrammen, die den Einzelnen, aber auch Unternehmen und Gemeinden bei der Umsetzung unterstützen. Doch nicht umsonst spricht man mittlerweile von einem "Förderdschungel". Die Vielfalt der Programme verwirrt, und die ständigen, oft sehr kurzfristigen Änderungen machen es den Bürgern nicht leichter, hier den Durchblick zu behalten.

Zu diesem Zweck erstellt die Arbeitsgemeinschaft der Bayerischen Energieagenturen einen "Förderkompass" mit den maßgeblichen Informationen für Bürger, Kommunen und Unternehmen. Er enthält die wichtigsten Instrumente, mit denen die Öffentliche Hand das Energiesparen beim Bauen und Sanieren sowie die Nutzung regenerativer Energie im Freistaat Bayern unterstützt.

Aktuelle Ausgabe

Hier finden Sie unseren neuen Förderkompass mit allen maßgeblichen Informationen zu unterschiedlichsten Förderprogrammen.

Download auf der Homepage der Bayerischen Energieagenturen

 

 

Wenn Sie den Förderkompass in gedruckter Form beziehen oder gewerblich nutzen möchten, setzen Sie sich bitte mit der Energieagentur Oberfranken in Verbindung!