Geschäftsstelle Kulmbach:
Kressenstein 19
D - 95326 Kulmbach
Fon. 0 92 21 / 82 39 - 0
Fax. 0 92 21 / 82 39 - 29
Email. kulmbach@ea-nb.de

Geschäftsstelle Nürnberg:
Fürther Straße 244a
D - 90429 Nürnberg
Fon. 09 11 / 99 43 96 - 0
Fax. 09 11 / 99 43 96 - 6
Email. nuernberg@ea-nb.de

Aktuelle Nachrichten

  • 21.01.2020: IHK-Fachforum zu neuen Chancen für KWK-Anlagen

    Die IHK Nürnberg lädt am 11.02.2020 zu einem Fachforum bezüglich der neuen Chancen für... Mehr

  • 17.01.2020: Freischaltung des Solarpotenzialkatasters für Stadt & Landkreis Kulmbach

    Seit dem 16. Januar ist der Solarpotentialkataster für die Stadt und den Landkreis... Mehr

  • 22.11.2019: Energiesparen im Verbund: Wir starten unser zweites Netzwerk für Kommunen

    Miteinander die Energiewende vor Ort gestalten: Diesem Ziel haben sich zwölf weitere... Mehr

  • 07.11.2019: Solarpioniere gesucht: Beratungsangebot für Nürnberger Unternehmen

    Über die N-Eergie AG und dem Referat für Umwelt und Gesundheit und das Wirtschaftsreferat... Mehr

  • 06.03.2019: BayEA bei Aiwanger: Energiewende in die Fläche bringen

    Die Vertreter der Bayerischen Energieagenturen e.V. waren im Februar zu Gast beim... Mehr

  • 29.11.2018: Auch ohne Preis: Erlanger Wasserstoff-Forscher freuen sich über Nominierung

    Schon die Nominierung für den "Deutschen Zukunftspreis" sieht das LOHC-Forscherteam aus... Mehr

  • 30.10.2018: Freude in Hallerndorf: Forchheimer Gemeinde ist "Energiekommune des Monats"

    Die Agentur für Erneuerbare Energien in Berlin hat die Gemeinde Hallerndorf im Landkreis... Mehr

  • 17.09.2018: Ausgezeichnet: Glückwunsch an Heinz Wraneschitz zum Solarpreis 2018

    Der fränkische Journalist ist am vergangenen Wochenende mit dem "Deutschen Solarpreis" in... Mehr

Förderkompass

Die Bundesregierung fördert energieeffizientes Bauen und Sanieren und den Ausbau Erneuerbarer Energie, auch die Bayerische Staatsregierung und die Kommunen haben sich diesen Zielen verpflichtet.

So gibt es eine ganze Reihe von Förderprogrammen, die den Einzelnen, aber auch Unternehmen und Gemeinden bei der Umsetzung unterstützen. Doch nicht umsonst spricht man mittlerweile von einem "Förderdschungel". Die Vielfalt der Programme verwirrt, und die ständigen, oft sehr kurzfristigen Änderungen machen es den Bürgern nicht leichter, hier den Durchblick zu behalten.

Zu diesem Zweck erstellt die Arbeitsgemeinschaft der Bayerischen Energieagenturen einen "Förderkompass" mit den maßgeblichen Informationen für Bürger, Kommunen und Unternehmen. Er enthält die wichtigsten Instrumente, mit denen die Öffentliche Hand das Energiesparen beim Bauen und Sanieren sowie die Nutzung regenerativer Energie im Freistaat Bayern unterstützt.

Aktuelle Ausgabe

Hier finden Sie unseren neuen Förderkompass mit allen maßgeblichen Informationen zu unterschiedlichsten Förderprogrammen.

Download auf der Homepage der Bayerischen Energieagenturen

Wenn Sie den Förderkompass in gedruckter Form beziehen oder gewerblich nutzen möchten, setzen Sie sich bitte mit der Energieagentur Oberfranken in Verbindung!